Kreative Methoden

Coaching mit kreativen Methoden

Welche Materialien und kreative Methoden kommen zum Einsatz?

  • rezeptive Methoden, z.B. das Aussuchen von Bildern oder Gegenständen

  • Arbeit mit Fotografien als Reflexion oder für die Zielklärung

  • kreativ-spielerische Ansätze mit verschiedenen Materialien, z.B. verschiedene Figuren und Gegenstände

  • Arbeit mit Fotos von Kunstwerken oder direkt eine Einheit im Museum vor den Kunstwerken, wo deren Kraft im Raum zusätzlich wirkt.

  • Einsatz von verschiedenen Farben zum Malen und Zeichnen (wie Farbstifte, Kreiden, Aquarell- oder Acrylfarben)

  • Anfertigen von Collagen

  • verschiedene Papiere oder andere Materialien, mit denen dreidimensional gestaltet werden kann

  • Formen mit Ton oder anderen formbaren Materialien

Wichtig: Ich gebe Ihnen Anleitung und Anregung zum Gestalten. Sie selbst haben es immer in der Hand, welches Material oder welche Methode Sie anwenden möchten. Viele Coachees, Gruppen und Teams sind erstaunt, wie schnell Sie mit kreativen Methoden auf den Punkt kommen. Vorkenntnisse oder besondere Begabung sind nicht erforderlich!

Welchen Vorteil bietet das Arbeiten mit kreativen Methoden?

  • Die Sinne werden vielfältig angeregt.

  • Erweiterung der Ausdrucksfähigkeit, über die verbale Kommunikation hinaus.

  • Die Wichtigkeit von Themen wird deutlicher.

  • Entdeckung von verborgenen Aspekten, Bedürfnissen, Hemmnissen und Ressourcen.

  • Möglichkeit, optisch Klarheit und Struktur zu schaffen.

  • Stärkung von Ressourcen, Lösungsansätze in Bildern und Werken wirken nachhaltig verstärkend.

  • Einnehmen von anderen Perspektiven und Veränderung des Blickwinkels.

  • Spielerische Lösungsfindung

  • Oft entstehen Werke, die zu Hause oder in der Firma einen besonderen Platz finden.